Tracker GPS-Geräte – Ein-/Ausschalten und Anlegen des Geräts

Schnelle Antwort:




Dieser Leitfaden gilt für alle Tracker GPS-Geräte der FI-Serie (die 2013 oder später hergestellt wurden), den G1000 und Supra – d. h., alle GPS-Geräte, die Software-Updates über das Internet empfangen können. Dieser Leitfaden gilt nicht für das Artemis GPS-Gerät



Einschalten des Geräts

Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie das Ein/Aus-Rädchen im Uhrzeigersinn auf die Position ON drehen
Die LED-Lichter beginnen, zu blicken; das Gerät such nach seiner Position und meldet sich automatisch bei dem Tracker Live-Dienst an

Wenn das Gerät einsatzbereit ist, blinkt nur die grüne LED-Leuchte im Sekundentakt

Wenn das Gerät nach dem Einschalten seine Position berechnet hat, beginnt es automatisch damit, über den Tracker Live-Dienst mit einer Tracking-Frequenz von 1 Minute Positionsaktualisierungen zu übermitteln

Unabhängig davon, welche Änderungen der Einstellungen Sie beim letzten Einsatz des Geräts vorgenommen haben, startet das Tracker Supra GPS-Gerät immer mit den folgenden Grundeinstellungen:


– Tracker Smart ist aktiviert
– 1 Min. Hintergrund-Tracking über den Tracker Live-Dienst
– Alarmfunktionen sind deaktiviert
– AGPS ist aktiviert und die Einstellungen für die A-GPS-Datenaktualisierungen lauten wie folgt: Beim Start
– Die Download-Einstellung „AGPS Online“ ist eingestellt auf: „Mit zunehmendem Alter“



Ausschalten des Geräts

Drehen Sie den Ein/Aus-Rädchen eineinhalb Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn
Sie können das Gerät selbst dann ausschalten, wenn das kontinuierliche Tracking über den Tracker Live-Dienst aktiv ist
Wenn das Gerät sich nicht ausschalten lässt, kann es sein, dass Sie das Ein/Aus-Rädchen zu schnell gedreht haben:


1. Drehen Sie das Ein/Aus-Rädchen eine halbe Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn (warten Sie ein paar Sekunden)
2. Drehen Sie das Ein/Aus-Rädchen eine weitere halbe Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn (warten Sie ein paar Sekunden)
3. Drehen Sie das Ein/Aus-Rädchen zum dritten und letzten Mal eine halbe Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn, um das Gerät auszuschalten


Die LED-Leuchten blinken nach dem Ausschalten des Geräts eventuell 5 bis 15 Sekunden lang


Achtung!
Sie können das Herunterfahren des Geräts auch folgendermaßen erzwingen:


– Stellen Sie den Ein/Aus-Knopf auf OFF
– Verbinden Sie das GPS-Gerät mit dem Ladegerät
– Das Gerät fährt herunter und der Akku wird aufgeladen
– Beim nächsten Neustart startet das Gerät wieder mit den Standardeinstellungen



Anlegen des GPS-Geräts für den Hund

  • Vergewissern Sie sich in der Tracker-App, dass Ihr Gerät mit Tracker Live verbunden ist und die aktuellen Positionsdaten korrekt übermittelt
  • Bringen Sie das GPS-Gerät am Halsband des Hundes an und legen Sie das Halsband um den Hals des Hundes – und zwar so, dass das Ein/Aus-Rädchen/die Knöpfe zur Brust des Hunds zeigen.
  • Lassen Sie den Hund erst los, wenn Sie sicher sind, dass das Gerät über den Tracker Live-Dienst Positionsaktualisierungen in der gewünschten Tracking-Frequenz übermittelt


Achtung! Sie können das Gerät zu Hause oder auf dem Weg in das Jagdgebiet starten. Das Gerät verknüpft sich dann mit den Satelliten für die Verfolgung und kann weitere notwendige Aktionen durchführen (auf mögliche Updates prüfen etc.)

Mit den Grundeinstellungen ist der Energieverbrauch des Geräts gering, selbst wenn es 15 bis 30 Minuten vor der eigentlichen Nutzung angeschaltet wird